Berger des Pyrčnčes und ihre spannenden Abenteuer!
  Oktober 2011
 

Halloween - Mitternachtsturnier beim HSC Lohne

Die Turnierpause und das intensive Training haben sich gelohnt. Wir haben das Training von Babou nach dem Seminar bei Thorsten und Steffi Thieman noch intensiver und gezielter gestaltet. Häufig zu zweit trainiert, um ( Babou der ganz klasse auf das Clickertraining reagiert) ihn über den Clicker noch schneller an den Kontaktzonen zu belohnen.
Und die Belohnung kam beim gruseligen Mitternachtsturnier zwischen lauter Geistern, Hexen, Leuchtkürbissen und Spinnen.
Babou gewann den A Lauf und den Jumping mit 0 Fehlern und einer Top Zeit. Die A 3 rückt immer näher, jetzt fehlt nur noch eine Quali.
Die vielen verhexten und verkleideten 2 und 4 beinigen Teilnehmer konnten unseren kleinen Berger nicht aus dem Konzept bringen.

----------------------------
Jester hat seinen besten Hundefreund verloren und wir ein tolles Teammitglied unserer DVM Mannschaft
Ouzo wurde leider das tragische Opfer eines Verkehrsunfalls. Ein toller Hund mit vielen Schwierigkeiten. Der keine Welpensozialisierung erfahren durfte, weil er als Strassenhund im Ausland groß geworden ist. Dann viel zeit in Tierheimen verbrachte und dem tollen Ergebnis was man aus einem Hund machen kann, wenn sich eine Besitzerin mit dem Verhalten von Hunden auseinandergesetzt hat und diesem eigentlich ängstlichen Hund den Spaß am Agility vermitteln konnte. Jester für ihn ein toller Sicherheitshund war ( uns allerdings total unverständlich, da Jester bei uns die Bangebüchse ist).




---------------------
Agiltiysemiar in Lage
Das erste Oktoberwochenende haben wir genutzt, um nach langer Zeit einmal wieder Silke samt Nachwuchs zu treffen und gleichzeitig die Agilityfeinheiten von Gerd und Babou bei einem Seminar mit Steffi und Thorsten Thiemann weiter auszubauen.


Tolles Wetter, klasse Parcoure, super leckere Käsesuppe ,Kuchen und nette Leute prägten dieses erster Oktoberwochende.
Frauchen nutze die zeit für lange Spaziergänge mit Jester im Teutoburger Wald und als Babysitter für die kleine Philine.
einen ausführlichen Bericht findet ihr......
www.mourioche.de/
Ach ja und eins habe ich jetzt auch endlich verstanden und zwar weiß ich jetzt warum man dem Blick eines Bergers nicht widerstehen kann.....
Überzeugt euch selbst


Babou du Mourioche



 Das Da du Mourioche


Tammy du Mourioche

und natürlich wurde nicht nur nett aus der Wäsche geschaut, sondern wie es sich für einen richtigen Berger gehört auch gearbeitet.....


Tammy




Babou



------------------------

Bundessiegerprüfung der Deutschen Schäferhunde in Meppen

Die Landesgruppe Waterkant veranstaltete in diesem Jahr die große Prüfung in der Fußballarena des SV Meppen und als Mitglieder des SV haben wir uns natürlich mal wieder als Helfer zur Verfügung gestellt. 3 Tage toller Sport, obwohl ich immer noch glaube das Babou den Agilityparcour in der Hälfte der Zeit des schnellsten Schäferhundes geschafft hätte, aber leider wurde auch kein Französischer Schäferhund als weißer Hund geduldet....schade, schade. Die tolle Party am Samstag Abend hat dann für den Arbeitstreß entschädigt.

 



Hund:" na wann läuft er denn wohl los..... hast eh keine Chance"

 

ich krieg dich.......ich krieg dich   lacht der Hund



Hund:" wer hat nur diesen dämlichen Ärmel erfunden"




 
  Insgesamt waren 31405 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=